RECTICEL DATENSCHUTZERKLÄRUNGEN

RECTICEL handelt stets respektvoll und aufrichtig.
Wir schätzen die Privatsphäre derjenigen Menschen, die wir in unserem Geschäftsgebaren treffen. Wir verpflichten uns strikt zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten.

Bitte lesen Sie die nachstehenden Datenschutzerklärungen, um weitere Informationen zu erhalten.

 

NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DIESE WEBSITE

Zuletzt aktualisiert: 28.02.2018

Umfang
Sie besuchen die Website von RECTICEL Automobilsysteme GmbH, eingetragen in Deutschland, 53639 Königswinter, Im Mühlenbruch 10 - 12, unter der Nummer: HRB 13977 (im Weiteren „RECTICEL“ genannt).

Mit dem Besuch unserer Website bestätigen Sie, dass Sie die vorliegende Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben.

Inhalt
Auf dieser Website informieren wir, RECTICEL, Sie über unsere Organisation und die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen.

RECTICEL behält sich das Recht vor, diese Website und ihren gesamten Inhalt jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Wir haben uns bemüht sicherzustellen, dass der Inhalt dieser Website so genau wie möglich ist. RECTICEL übernimmt jedoch keine Garantie für die Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Aktualität oder Zweckmäßigkeit der Informationen.

Diese Website kann Links zu externen Websites enthalten. Wenn Sie diese Links benutzen, verlassen Sie unsere Website. Auch wenn RECTICEL selbst diese Links erstellt oder genehmigt hat, bedeutet dies nicht, dass RECTICEL den Inhalt der externen Websites genehmigt oder deren Inhaber unterstützt. RECTICEL hat keine Kontrolle über den Inhalt der verlinkten Websites und übernimmt diesbezüglich keine Verantwortung. RECTICEL haftet nicht für die Websites Dritter, deren Inhalt oder Funktionen.

Geistiges Eigentum
Diese Website und ihre Bestandteile (Text, Logos, Marken, Handelsnamen, Layout, Bilder, Fotos, Videos, Grafiken und andere Bestandteile auf dieser Site) sind urheberrechtlich geschützt. RECTICEL untersagt Ihnen die Nutzung, Vervielfältigung, Darstellung, Veröffentlichung, Löschung, Anpassung usw. jeglicher Bestandteile, ungeachtet ob teilweise oder in einer geänderten Form und auf welche Art und Weise auch immer, wenn Sie nicht zuvor die ausdrückliche, schriftliche Erlaubnis von RECTICEL erhalten haben.

Datenschutz
Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

https://www.recticel.com/who-we-are/discover-the-recticel-group/privacy-statements/website-privacy-notice.html

Haftbarkeit
RECTICEL haftet nicht für Schäden aller Art, die sich aus Ihrer Nutzung dieser Website ergeben (z. B. Computerviren, beschädigte Dateien, Verlust von Programmen oder anderen Daten, indirekte Schäden, Gewinnverlust usw.). Darüber hinaus kann RECTICEL nicht haftbar gemacht werden für Dienstunterbrechungen aller Art oder für Schäden, die sich aus diesen Unterbrechungen ergeben.

Geltendes Recht
Diese Website unterliegt den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland, ungeachtet eines etwaigen Kollisionsrechts. Alle Streitigkeiten in Bezug auf diese Website fallen unter die ausschließliche Gerichtsbarkeit der Gerichte in Köln.

 

RECTICEL DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Zuletzt aktualisiert: 27.06.2018

Umfang
Sie besuchen die Website von RECTICEL Automobilsysteme GmbH, eingetragen in Deutschland, 53639 Königswinter, Im Mühlenbruch 10 - 12, unter der Nummer: HRB 13977 (im Weiteren „RECTICEL“ genannt).

Mit dem Besuch unserer Website bestätigen Sie, dass Sie die vorliegende Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben.

Die vorliegende Erklärung betrifft persönliche Daten, die RECTICEL während Ihres Besuches auf der Website erfasst.

RECTICEL hält alle einschlägigen Datenschutzgesetze und -vorschriften ein. Nachstehend erklären wir kurz zusammengefasst, was das für Sie bedeutet.

Welche persönlichen Daten erfasst RECTICEL?
Persönliche Daten sind solche, anhand denen wir Sie als Einzelperson identifizieren können, wie Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer. Anonymisierte Daten sind daher keine persönlichen Daten, da Sie anhand dieser Daten nicht zu identifizieren sind, zum Beispiel: Statistiken über die Anzahl der Besucher unserer Webseiten.

Sie können unsere Website ohne Angabe persönlicher Daten besuchen.

Wie nutzt RECTICEL Ihre persönlichen Daten?
Wir beschränken die Bearbeitung persönlicher Daten auf das Notwendige für den beabsichtigten Zweck (z. B. um die Navigation auf der Website zu vereinfachen) oder für den Zweck, für den Sie uns Ihre Zustimmung erteilt haben (z. B. Erhalt eines Newsletters, Bereitstellung von Informationen, die Sie angefordert haben, usw.). Wir erfassen keine sensiblen persönlichen Daten von Ihnen, wenn Sie uns nicht zuvor Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben.

Wir dürfen Ihre Informationen gemeinsam

  • mit ausgesuchten Geschäftspartnern nutzen, jedoch nur, wenn Sie uns hierzu ausdrücklich Ihre Zustimmung erteilt haben.
  • mit externen Dienstleistern nutzen, die bestimmte Dienste im Namen von RECTICEL durchführen, beispielsweise eine Agentur, die Ihre Bestellung an Ihre Anschrift ausliefert oder Newsletter für uns an Sie versendet.

Wir dürfen Ihre Daten an eine RECTICEL -Gesellschaft oder einen Dritten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) weitergeben. Für diesen Fall schließen wir Vereinbarungen über die Weiterleitung persönlicher Daten auf der Grundlage der von der Europäischen Kommission veröffentlichten Standardklauseln zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ab. Sie können eine Kopie dieser für diesen Zweck bei uns vorliegenden Vereinbarung anfordern. Kontaktieren Sie uns hierzu wie im Abschnitt „Kontakt“ unten angegeben.

Ihre Rechte
Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum wohnhaft sind, haben Sie folgende Rechte: (a) Auskunft über Ihre persönlichen Daten zu verlangen; (b) die Korrektur Ihrer persönlichen Daten zu verlangen; (c) die Übertragbarkeit Ihrer persönlichen Daten zu verlangen; (d) die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen; (e) der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu widersprechen; (f) die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen und (h) Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen, falls Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gegeben haben.

Wenn Sie in Frankreich wohnen, haben Sie darüber hinaus das Recht, allgemeine oder besondere Vereinbarungen hinsichtlich der Speicherung und Kommunikation Ihrer persönlichen Daten nach Ihrem Tod zu treffen.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an uns, wie im Abschnitt „Kontakt“ unten angegeben.

RECTICEL speichert Ihre Daten
Wir werden Ihre persönlichen Daten solange aufbewahren und verarbeiten, wie es für die Zwecke, für die wir Ihre persönlichen Daten erhalten haben, notwendig ist; dabei berücksichtigen wir unsere möglichen gesetzlichen und vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber.

Wenn die rechtliche Basis für die Verarbeitung Ihre ausdrückliche Zustimmung ist, werden wir Ihre persönlichen Daten für eine Dauer von höchstens 2 (zwei) Jahre archivieren und verarbeiten. Wenn wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich abzumelden, und Sie diese Gelegenheit nicht wahrnehmen, beginnt der Zeitraum von 2 (zwei) Jahren mit dem Datum, an dem wir Ihnen die Abmeldung angeboten haben.

Wir ergreifen alle technischen und organisatorischen Maßnahmen nach dem Stand der Technik, um Ihre persönlichen Daten sicher zu verarbeiten und zu speichern.

Links zu Seiten Dritter und Sozialen Medien
Auf den RECTICEL-Sites können sich Links zu Seiten Dritter befinden. Wenn Sie diese Links benutzen, verlassen Sie unsere Website. RECTICEL haftet nicht für die Datenverarbeitung auf Websites Dritter. Wir fordern Sie auf, die Datenschutzerklärung auf jeder von Ihnen besuchten Site zu lesen.

RECTICEL verwendet Cookies. Welche Folgen ergeben sich daraus?
Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät gespeichert wird. Das Cookie hilft dabei, Seite für Seite durch eine Website zu navigieren, stellt sichere Verbindungen bereit und erinnert sich an Präferenzen von einem früheren Besuch, wenn Sie die Website erneut besuchen.

Nachfolgend erklären wir die Funktion der verschiedenen Arten von Cookies, die es auf unserer Website gibt.

Weitere Informationen zu Cookies finden Sie auf http://ec.europa.eu/ipg/basics/legal/cookies/index_en.htm.

Cookies auf unserer Website
Cookies für betriebliche Zwecke:
RECTICEL verwendet Cookies für betriebliche Zwecke. Dies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder Ihrem Gerät platziert werden und die dabei helfen, Sie von Seite zu Seite auf der RECTICEL-Website zu navigieren. Ohne diese Cookies würden Sie beispielsweise jedes Mal, wenn Sie eine neue Seite auf der RECTICEL-Website aufrufen, Ihre Sprachpräferenzen neu eingeben müssen. Diese Cookies sind daher für eine einfache Nutzung der Site wesentlich.

Nichtbetriebliche Cookies: Wir verwenden auch Cookies, um weitere Dienstleistungen bereitzustellen, oder die uns helfen, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Einige Cookies liefern uns Statistiken über die Anzahl der Besucher und die besuchten Webseiten. Diese Informationen helfen uns dabei, nützlichere Inhalte für Sie zu entwickeln. Einige dieser Cookies sind Cookies von Dritten.

Cookies von Dritten: Manchmal verwenden wir Cookies von Dritten, wie Google Analytics (__utma, __utmb, __utmc, __utmz, __utmv) oder für Youtube (eingebettete Videos: PREF, VISITOR_INFO1_LIVE, YSC). Diese Cookies werden nicht für betriebliche Zwecke benötigt. Wenn wir sie verwenden, informieren wir Sie über den Zweck der Cookies von Dritten und erbitten Ihre Zustimmung für deren Speicherung.

Wenn wir Cookies für nichtbetriebliche Zwecke verwenden, fordern wir Sie auf, unserer Nutzung der Cookies zuzustimmen. Wenn Sie diese Cookies nicht annehmen, funktionieren einige Dienstleistungen und Funktionen nicht. Insbesondere kann dies Ihre Nutzung der Site und ihrer verschiedenen Merkmale einschränken und unsere Fähigkeit verringern, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und ansprechenden Inhalt bereitzustellen.

Wie können Sie diese Cookies verwalten?
Die meisten Browser unterstützen Cookies, aber Sie können Ihre Browser anweisen, diese abzulehnen, und Sie können sie jederzeit löschen. Sie können die Cookies selbst verwalten, indem Sie Ihre Präferenzen in Ihrem Browser anpassen. Das genaue Vorgehen hängt von dem von Ihnen benutzen Browser abkann aber einfach auf dem Internet via Suchfunktion gefunden werden.

Kontakt
Sollten Sie Fragen zu dieser Website haben oder zu, wie wir Ihr Recht auf Privatsphäre schützen, so wenden Sie sich bitte per Post an RECTICEL Automobilsysteme GmbH – Privacy, Im Mühlenbruch 10 - 12, 53639 Königswinter, Deutschland, oder per E-Mail an dataprotection@recticel-automotive.com.

Sollten Sie von uns keine angemessene Antwort erhalten, haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer der nationalen Datenschutzaufsichtsbehörden unter folgender Kontaktadresse einzureichen: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm.

 

RECTICEL DATENSCHUTZERKLÄRUNG
AN KUNDEN, ENDVERBRAUCHER UND ZULIEFERER

Zuletzt aktualisiert: 22.06.2018

Umfang
Diese Datenschutzerklärung gilt für die RECTICEL Automobilsysteme GmbH, eingetragen in Deutschland, 53639 Königswinter, Im Mühlenbruch 10 - 12, unter der Nummer: HRB 13977, und deren Zweigstellen und angeschlossenen Tochtergesellschaften im EWR (im Folgenden als “RECTICEL” bezeichnet), die in unserem jüngsten Geschäftsbericht unter: https://www.recticel.com/investors/annual-half-year-reports.html aufgelistet sind.

Sie betrifft personenbezogene Daten, die RECTICEL im Zusammenhang mit Kunden, Zulieferern und potentiellen Kunden sowie mit Endverbrauchern verarbeitet. Bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten bei RECTICEL durch den Besuch unserer Webseite beziehen wir uns auf die “RECTICEL-Datenschutzerklärung für Website-Besucher”.

RECTICEL verpflichtet sich zur Erfüllung aller geltenden Datenschutzgesetze und -verordnungen.

Zu welchen Zwecken verarbeitet RECTICEL personenbezogene Daten von Endverbrauchern, Kunden oder Zulieferern?
Bezüglich seiner Kunden, Endverbraucher und Zulieferer verarbeitet RECTICEL personenbezogene Daten für die Durchführung von Tätigkeiten, die Teil unseres Geschäftsgebarens sind, beispielsweise:

  • geltende gesetzliche oder verordnungsmäßige Anforderungen bzw. deren Erfüllungdie Kunden- und Lieferantenverwaltung
  • die Auftrags- und Lieferungsverwaltung
  • die Finanzbuchhaltung und Fakturierung
  • die Lieferung oder Anforderungen von Informationen über die Produkte und Leistungen, die RECTICEL erwirb oder liefert
  • (Direkt)vermarktung
  • Forschung
  • die Verarbeitung von Anfragen, Beschwerden und Anforderungen, ebenfalls in den sozialen Medien der Kunden, der Geschäftspartner von Kunden und Endverbrauchern oder von potentiellen und bestehenden Endverbrauchern
  • die Beschwerdenverwaltung
  • die Öffentlichkeitsarbeit und Geschäftsentwicklung
  • die Risikoanalyse und Due-Diligence-Prüfung bezüglich der erworbenen oder gelieferten Produkte und Dienstleistungen
  • Statistiken
  • die Zugangsprüfung und Sicherheit
  • der Schutz unserer Rechte und der Rechte unserer Geschäftspartner.

Welche personenbezogenen Daten verarbeitet RECTICEL für diese Zwecke?
Für diese Zwecke kann RECTICEL unter anderem folgende Daten verwenden:

  • Kontaktdaten (beispielsweise Daten, die normalerweise auf Visitenkarten stehen, z.B. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Ihre Kommunikationssprache, Ihre Verfügbarkeiten, Ihre Berufsgebiet oder Ihr Verantwortungsbereich)
  • das Datum und der Ort unseres Treffens oder unserer Kommunikation
  • frühere Beschäftigungen, Bildungsangaben, Veröffentlichungen oder Posts (z.B. falls relevant für die beabsichtigte Partnerschaft zwischen RECTICEL und dem Unternehmen, in dem Sie beschäftigt sind
  • Beschwerdendetails
  • Lebensstil und soziale Umstände, falls Sie freiwillig derartige Informationen mitteilen wünschen (z.B. Hobbies, Essenspräferenzen, Geburtstag)
  • wichtige Daten für besondere, ausdrückliche Zwecke (z.B. Gesundheitsdaten zur Sicherheitszwecken, wenn Sie bestimmte Teile unserer Gebäude aufsuchen)

Wir sammeln solche Daten, wenn Sie uns diese liefern, weil andere Personen diese Daten uns liefern (z.B. Ihr Arbeitgeber, andere Leistungsanbieter) oder weil diese Daten öffentlich verfügbar sind.

Welches sind die gesetzlichen Grundlagen für die Verarbeitung dieser Daten für diese Zwecke?
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die obenstehenden Zwecke, weil:

  • RECTICEL gesetzlich oder aufgrund der Anordnung eines Gerichtes oder einer Behörde zur Verarbeitung personenbezogener Daten verpflichtet ist (z.B. Aufzeichnungen für vorgeschriebene Berichte, Informationen an Behörden oder eine Institution der Justiz);
  • die Verarbeitung personenbezogener Daten erlaubt ist, um eine vertragliche Beziehung zu bilden, auszuüben oder zu beenden (z.B. Verwendung und Aufzeichnung der Lebensläufe von Beratern oder Personen, die mit einem Zulieferer zusammenarbeiten, um zu entscheiden, ob mit ihnen zusammengearbeitet wird);
  • dies erforderlich ist, um die legitimen Interessen von RECTICEL zu verfolgen, jedoch nur dann, wenn diese Interessen nicht den Interessen der Grundrechte und -freiheiten des Individuums widersprechen (Wir können z.B. aufgrund der aktiven und passiven Sicherheit eine offizielle Identifizierung verlangen, bevor Sie Zugang zu unseren Gebäuden von uns erhalten);
  • Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben (für die Verarbeitung wichtiger Daten oder für die Direktvermarktung, wenn Sie nicht Kunde sind).

Übertragung und Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten
Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten mit an RECTICEL angeschlossenen Unternehmen, zuständigen Behörden, Ihrem Arbeitgeber bzw. dessen Beratern, Ihren Beratern oder Dritten, die berechtigterweise Ihre personenbezogenen Daten für die obenstehenden Zwecke und Gründe benötigen, austauschen.

Wir dürfen Ihre Daten einer Einheit von RECTICEL oder einem Dritten außerhalb des EWR übertragen. In dem Fall erfüllen wir die Abkommen über den Transfer von personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Standardklauseln, die von der Europäischen Kommission zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten veröffentlicht werden, oder unter Anwendung adäquater Schutzmaßnahmen. Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Verbindung zu uns auf (siehe Abschnitt „Kontaktangaben“).

Ihre Rechte
Wenn Sie innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes wohnhaft sind, haben Sie je nach der Situation und der Bedingungen in der DSGVO folgende Rechte: (a) Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten sowie Anforderung einer Kopie derselben; (b) Anforderung der Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten; (c) Anforderung der Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten; (d) Anforderung der Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; (e) Einwand gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, vor allem im Rahmen der Direktvermarktung; (f) Anforderung der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten; (g) Anforderung der Streichung Ihrer personenbezogenen Daten und (h), wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, das Recht, diese Einwilligung jederzeit wieder zurückzunehmen.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde in Ihrem Heimatland einzureichen.

Um irgendeines Ihrer Rechte auszuüben, nehmen Sie bitte Verbindung zu uns auf (siehe Abschnitt „Kontaktangaben“).

RECTICEL schützt und bewahrt Ihre Daten
Wir bewahren und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für den längsten der folgenden Zeiträume: (a) solange wie notwendig für den Zweck, zu dem die Daten verlangt werden, (b) den gesetzlichen oder verordnungsmäßigen Aufbewahrungszeitraum oder (c) solange wie ein Streitfall oder eine Ermittlung mit Bezug auf die betreffende Tätigkeit im Gang ist.

Während wir Ihre personenbezogenen Daten verwahren, ergreifen wir die technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung eines adäquaten Sicherheitsgrades zum Schutz der Daten, einschließlich Formulierungs- und Ausführungsverfahren im Hinblick auf die Kontrolle des Zugangs zu personenbezogenen Daten, die materielle Kontrolle des Zugangs zu den jeweiligen Gebäuden, Firewalls, Verschlüsselung, Antivirusprogramme usw. Wir bieten zudem unseren Angestellten Datenschutz- und IT-Sicherheitskurse an.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung 
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. 

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)
Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. 
Dies sind:
• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
• IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax
Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.
Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Google Maps
Sofern Sie zwecks Standortsuche die Funktion „Google Maps“ unter Kontakt nutzen, aktivieren Sie über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Angebotes und an einer leichten Auffindbarkeit des von uns auf der Website angegebenen Ortes. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Kontaktangaben
Falls Sie noch Fragen bezüglich dieser Webseite oder über unsere Beachtung Ihres Rechtes auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Privatsphäre haben, kontaktieren Sie bitte unseren externen Datenschutzbeauftragten.

Herr Stefan Hardelt
Tel.: +49 160 9382 4895
E-Mail: dataprotection@recticel-automotive.com

RECTICEL Automobilsysteme GmbH
Im Mühlenbruch 10 - 12
D - 53639 Königswinter

Wenn Sie keine für Sie angemessene Antwort von uns erhalten, können Sie eine Beschwerde bei einer der nationalen Datenschutzaufsichtsbehörden, deren Kontaktangaben Sie unter der folgenden Adresse vorfinden, einreichen: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm.

 

WEBSTATISTIK

Einsatz von Matomo
Zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe werden auf dieser Website unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.